Was bedeutet es für uns als Eltern, die Projekte jeden Einzelnen zu begleiten?

Jeder hat sein persönliches Rhythmus und Lebensfluss. Unsere Kinder sind meistens näher dran, oder kommen schnell wieder hin wenn wir sie frei lassen.

Während Ilan drüber nachdenkt wo er jetzt Räder für sein Seifenkiste herbekommt. Plant die Luna ihre Bühne zum tanzen.

Beide sitzen im Baum mit einen selbstgebasteltes FERN-seher. Die 2 haben so spontan und auf die schnelle sich auf einem Holzbrett eine freie Landschaft mit Sonne gemalt.

Als mein Mann Luna trägt ob sie sich gedenken gemacht hat, ob der Platz für die Bühne reicht, springt sie und zeigt ihm die Pläne. Mit 8 Jahre hat sie selbstständig und selbstverständlich alles abgemessen, und zwar ziemlich genau. Da machen wir echt große Augen. Zu mir sagte sie noch sie muss das Holz gut aussuchen, denn es darf gut rutschen aber auch nicht zuviel sonst könnte sie ausrutschen mit den Ballettschuhe. Oder eine Alternativ wäre so eine Pulver zu kaufen für unter die Sohle aber da fände sie weniger gut.

Die 2 werden nicht aufgeben nach Material und Hilfe zu fragen, bis die Sachen, die für sie in diesem Moment wichtig sind, fertig sind. Ilan liebt bauen und Konstruktionen. Luna liebt tanzen.

Fanny liebt singen, schreiben und Tiere. Sie machte gerade eine Pause und ging viel mit dem Hund spazieren. Heute teilte sie mir mit große Begeisterung, nach ein paar Tage, was sie morgen alles plant und machen will. Ich bin der Meinung, dass jeder Mal etwas verarbeiten muss und ein Auszeit braucht. Ein Rückzug. Danach kann sich neue Kraft entfalten.

Für uns ist es eine Freude, diese Schöpferkraft zu beobachten und unterstützen, denn sie ist GANZ NATÜRLICH. Genau so natürlich und lebendig erlernen sie auch eine neue Sprache: spanisch . Alle 3 können schon einfache Fragen beantworten und Fanny versteht schon die Gespräche . Sprachkurse haben wir nicht besucht, das funktioniert nur durch ihre Präsenz im Raum. Genau so wie ich deutsch gelernt habe 🙂 nicht perfekt aber reicht doch aus!

Es ist alles in uns….