Einen Auszug aus Unserer Küchen-Tagesphilosophie zum Valentinstag 2019 bei Aussentemperatur 35,2ºC:

Eine konstruktive, auf Wachstum ausgerichtete Partnerschaft beruht auf der Entscheidung, mehr noch auf dem Entschluss, FÜReinander zu sein und MITeinander zu bleiben.
Dies ist einerseits eine einmalige Entscheidung die Kraft der Liebe auf sich wirken zu lassen:
Wenn ihr das entschieden habt, fängt für euch ein Entwicklungsweg an.
Andererseits, bei jedem Streit und jeder Krise ist diese Entscheidung immer wieder neu bewusst zu machen. Irgendwie ist es wie tanken und weitermachen.

Eine Partnerschaft zu leben ist selten immer harmonisch.
Dein Partner zeigt dir sowohl deine Stärken und Qualitäten, als auch deine Schattenseiten auf.
Oft lehnen wir die Schatten ab, diese wollen wir beim anderen „WEG“ haben….bei uns selbst nicht sehen.
Dort entspringen die meisten Konflikte.
Wenn dich dies trifft, frage dich:
Warum werde ich damit konfrontiert?
Was will mir das Leben gerade beibringen?

Bleib auf keinem Fall im ewigen Streit und sinnlosen Diskussionen verstrickt. Rückzug, Bocken, Liebesstau ist der beste Weg sich auseinanderzuleben…

Wir sind schon 20 Jahre ein Paar und durch Höhen und Tiefen gemeinsam gegangen.

Die Schlüssel, die uns weitergeholfen haben sind:

❤️ Wiederstände analysieren, verstehen und loslassen

❤️ Nichts verkrampft vom anderen wollen oder erwarten

❤️ Einander stärken

❤️ Einander nicht manipulieren

❤️ Das Wesen vom Partner erkennen

❤️ Den anderen nicht abstempeln, weil Veränderung jederzeit möglich ist

❤️ Einander wieder verzeihen / sich versöhnen können

❤️ Eigene Grenzen abbauen – es gibt nämlich keine

❤️ Einander Frei lassen

❤️ Einander Vertrauen

❤️ Immer wieder aufstehen und weiter, tiefer gehen

Im Grunde genommen, geht es darum uns selbst und uns gegenseitig zu beschenken, um unsere Paar-Gemeinschaft auszubalancieren.
Es entsteht eine positive Energie, die sich potenziert.
Und als Krönung steht die Erkenntnis, dass es nicht um den Partner geht, sondern um einen selbst. Der Partner ist austauschbar. Man selbst nicht. Kannst du also liebevoll, mit Respekt und Demut mit dir selbst auskommen, ist Raum und Voraussetzung für eine Partnerschaft da.
Nada mas.

Wir wünschen euch eine leidenschaftliche immer wieder neue entflammte Partnerschaft !

In Liebe

Anne-Sophie und Jürgen.

Bitte um Rückmeldung

Test

Bitte um Rückmeldung

You have Successfully Subscribed!